Nachtisch


Auch wenn wir auf unsere gesunde Ernährung achten, kann etwas naschen nicht fehlen. Ein Nachtisch muss nicht immer eine Kalorienbombe sein. Aber auch wenn, einmal im Monat darf man sich so etwas auch gönnen. 


Muffins






            



























Kaiserschmarren 
























Brownies auf spezieller Art

Rezepte

Was Ihr braucht (10 Stück)


200g Halbfett Margarine

200g Mehl

150ml Milch

200g Zucker

2 Eier

1 Packung Backpulver

1 Packung Vanillin Zucker

Was ihr braucht (1-2 Portionen)

15g Rosinen

2 Eier

15g Zucker

½  Päckchen Vanillezucker

190 ml Milch

60g Mehl

20g Butter

Puderzucker

Salz

Gebe alle Zutaten ohne die Schokostreusel in eine Schüssel und misch alles zusammen, möglichst Klumpenfrei. Es entsteht eine relativ dickflüssige/ Zähe Masse die du mit etwas Milch verdünnen kannst, wenn du möchtest. Am Ende gibst du die Schokostreusel dazu und verrührst alles.

In die Formen füllst du ca. ¾ Teig und streust nochmal Schokostreusel darüber. Dann ab in den Ofen bei 200 Grad, nicht vorheizen!

Teig:

  1. 1.Eigelb von 2 Eiern, Zucker, Salz und Vanillezucker mit Schneebesen schaumig schlagen

  2. 2.Milch und Mehl nach und nach dazu geben

  3. 3.Rosinen hinzugeben

  4. 4.Eiweiß von 2 Eiern sehr steif schlagen und in den Teig unterheben

Braten:

  1. 1.Butter in der Pfanne erhitzen.

  2. 2.Teig einfüllen und bei kleiner Hitze  braten bis die untere Seite leicht braun ist, dann immer wieder wenden und dabei leicht zerreißen

  3. 3.Auf dem Teller anrichten Fertig!






















Tipp: Viel Trubel um Hygiene. Ihr wascht euch vor dem Essen die Hände? Schön aber was ist mit dem Spülbecken? Wie, ihr putzt es einmal die Woche? Vergesst es! Mit diesem kleinen Haushaltstrick tötet ihr alle Bakterien im Handumdrehen und spart euch den nervigen Schnupfen.


Einfach alle paar Tage  Wasser (mit dem Wasserkocher)  aufkochen und anschließend ins Waschbecken schütten, achtet darauf, dass es in jede noch so kleine  Ecke kommt. Und fertig.

Was ihr braucht (1-2 Portionen)

Mehl

Zucker

Vanillezucker

Backpulver

Salz

1 Ei

weiche Butter

Und so geht’s:

  1. 1.Vor dem Backen Backofen auf 180° C ( Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

  2. 2.Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Salz in eine Schüssel mischen.

  3. 3.Ei aufschlagen und dazugeben.

  4. 4.Weiche Butter in kleine Würfel schneiden, auf der Mischung verteilen.

  5. 5.Backblech mit Backpapier auslegen.

  6. 6.Teig in 3-4 Portionen auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen.

  7. 7.Mit Mehl leicht bestäuben, 2-3 mm dick ausrollen.

  8. 8.Ausgerollten Teig mit Formen ausstechen.

  9. 9.10-15 Minuten auf der mittleren Einschubebene backen.