Auszug

                    Hotel Mama

Wo ist es im Idealfall kuscheliger und bequemer als bei den eigenen Eltern? Keine Miete zahlen, das Essen liegt immer im Kühlschrank verzehrbereit und die Wäsche erledigt sich wie von Zauberhand selbst. 

Vorteile: 
1. weniger Verpflichtungen in Sachen Haushalt
2. weniger Ausgaben 

Nachteile: 
1. weniger Unabhängigkeit
2. weniger „Freiheit“ 

Im Endeffekt muss jeder früher oder später von zu Hause ausziehen. Was besser ist? Das muss jeder für sich entscheiden. 

Kannst Du Dich bei Deinen Eltern nirgends konzentrieren? Stören Dich Deine kleinen Geschwister beim Lernen? Lenkst Du Dich durch zu viel Streit vom Studium ab? Dann solltest Du definitiv über ein anderes Quartier nachdenken. Oder liebst Du es, Dich morgens mit der ganzen Familie auszutauschen? Hast Du ein enges und positives Verhältnis zu Deinen Eltern? Lasst Ihr einander Freiraum? Habt Ihr ein großes Haus? Dann bleib zu Hause, solange Du Dich dort wohl fühlst. (Du solltest darauf achten, nicht zu lange bei Deinen Eltern zu wohnen, 30 wäre schon das Limit ...) 

Doch umso früher Ihr auszieht, umso eher und besser werdet Ihr Euch selbst kennenlernen: Eure Routinen, Eure Essgewohnheiten, was Ihr braucht, was Ihr wollt - und im besten Falle: wofür Ihr lebt. Denn erst wenn Ihr Euch selbst kennt, werdet Ihr erfolgreich und glücklich sein können. Besonders in den Jahren nach dem Abitur formt sich Euer Karakter am stärksten. Also achtet auf Eure Gesundheit, Euren Körper und Euren Geist. Nur weil Euer Freundeskreis jedes Wochenende feiern geht, heißt das nicht, dass Ihr Eure Zeit verschwenden müsst. Widmet Euch einem Hobby, einer sinnvollen Tätigkeit und überlasst die Kunst der Zeitverschwendung den Idioten.

MOTIVATION


„Wir alle denken das Schule total doof und nervig ist und das uns die Lehrer nur quälen wollen mit dem riesen Stapel Hausaufgaben den wir am Ende des Tages immer in unserer Schultasche finden! Jedoch, deine Eltern sind Schuld daran das du den ganzen Tag in der Schule sitzt und lernst! Sie sind schuld, weil sie dir nur gutes Wünschen! Sie hoffen, dass du später mal ein glückliches Leben führen kannst mit einem guten Job, den du dir mit deinen Noten erarbeitest. Und genau das motiviert mich! Ich möchte später mal glücklich werden mit selbstverdientem Geld, mit dem ich mir schöne Sachen kaufen kann und schöne Reisen machen kann! Auch wenn die Schule noch so anstrengen ist… denk immer an deine Zukunft!“

LEA J.

Wichtig, ist zu dem auch sich frühzeitig einen passenden Arzt in seiner Umgebung zu suchen.


Beim Medizinischen Versorgungszentrum Berlin habt ihr Haus- und Hautarzt in einem Bündel, ihr erhaltet sehr schnell einen Termin und die Wartezeit liegt unter 15 Minuten.










Medizinisches Versorgungszentrum Berlin-Siemensstadt


Praxisgemeinschaft Andreas Jung / Dr. med. Petra Kossmann

Rieppelstr. 24

13629 Berlin


Tel: (030) 383 02 383

Fax: (030) 381 48 48

Email: info@praxisberlin.de